Erste Hilfe für Kinder

Kinder sind oft die Ersten am Unfallort oder selber in Unfälle verwickelt.
Aus diesem Grund sehen wir es als notwendig an, gerade auch in dieser Alterklasse mit den Schulungen zu beginnen.

Wie ein roter Faden zieht sich die Ausbildung der zukünftigen erwachsenen Helfer von morgen durch die Altersklassen. Wir alle wissen, was wir als Kinder gelernt haben und immer wieder aufgefrischt wird, vergessen wir nicht so leicht.

Wir kommen gerne in die jeweilige Einrichtung der Kinder oder Sie organisieren selbst einen Kurs und wir stellen die Räumlichkeiten.

Erste Hilfe für Vorschüler

In unseren Lebensretterseminaren für Kinder werden kleine Leute dem Alter
entsprechend sanft, aber fundiert, mit viel Anschauungsmaterial und praktischen Übungen auf Notfallsituationen vorbereitet. Dazu gehört u.a. ihnen die Angst zu nehmen, aber auch zu zeigen, wie man Unfälle durch umsichtiges Verhalten vermeiden kann. Es wird viel gelacht, gestaunt und begeistert verbunden.

Am Schluss sind sich alle einig: auch ich kann das!

  • € 6,-/Kind – inklusive Teilnahmebescheinigung
  • ca. 2 Zeitstunden
  • 12-15 Kinder (mindestens 12 Teilnehmer)

Erste Hilfe für Grundschüler

Grundschüler sind schon viel selbstständiger und oft auch allein unterwegs, nicht immer sind sofort Erwachsene zur Stelle. Daher ist es sehr wichtig, dass auch Grundschulkinder wissen, wie man sich in Notfällen verhalten sollte.
Schließlich können sie viel tun: Verletzte trösten, die Feuerwehr rufen, Wunden reinigen oder Bienenstiche versorgen.
Altersentsprechend aufgearbeitet und mit vielen praktischen Übungen tasten wir uns weiter in der Ersten Hilfe voran.

  • Kursgebühren, inklusiver Kursheft und Teilnahmebescheinigung:

    1.-4.Klasse: 8 Euro/Schüler
    5.-6.Klasse: 10 Euro/Schüler

  • 2-3  Zeitstunden

Erste Hilfe für Schüler ab der 7. Klasse

Was passiert um mich herum? Benötigt jemand Hilfe? Wie kann ich helfen?
Gerade Jugendliche geraten durch die fortschreitende Unabhängigkeit und Risikobereitschaft schnell in Ausnahmesituationen.

Die Durchführung der lebensrettenden Sofortmaßnahmen wird erklärt und geübt. An Übungspuppen darf beatmet und die Herzdruckmassage trainiert werden – so wird für den echten Notfall geübt.

  • Kursgebühren inklusive Teilnahmeschein/Begleitheft zum Kurs:
    7.-9. Klasse: 15 Euro/Schüler
  • ca. 3-4 Std
  • Dies ist noch kein Seminar, welches für den Führerschein zu nutzen ist. Die Seminare für die Fahrerlaubnis finden Sie unter unserer Rubrik Erste Hilfe Seminare.